Unsere Kunden sehnten sich lange Jahre nach einer Vergrößerung ihres Wohnzimmerfensters, um den hervorragenden Ausblick in ihren Garten angenehmer genießen zu können. Daher traten sie mit dem Wunsch an uns heran, das vorhandene Fenster durch ein bis zum Boden ragendes Fensterelement zu ersetzen. Um diesen Wunsch wahr werden zu lassen, musste die Fensteröffnung deutlich vergrößert werden. So begannen wir mit Hilfe einer Diamantsäge eine bodentiefe Erweiterung in die vorhandene Fensteröffnung hineinzuschneiden. Bei diesem Arbeitsschritt durchtrennten wir Hinter- und Verblendmauerwerk gleichzeitig . Durch staubdichte und wasserfeste Absicherung, blieb der bewohnte Innenraum von Beschmutzung verschont. Als wir die Fensteröffnung vergrößert hatten, demontierten wir das Bestandsfenster und ersetzten dieses durch eine bodentiefe Festverglasung, die wir von außen mit weißem Kunststoff verkleideten. Um die Laibungen innen an den Wohnraum anzupassen, verarbeiteten wir Wohnklimaplatten. Darauffolgend setzten wir ein Veluxfenster in die Dachfläche oberhalb des Treppenhauses ein, um dem Wunsch nach zu kommen, dort mehr Licht zu gewinnen. Mit einem Innenfutter schufen wir einen Anschluss in die vorhandenen Trockenbauebene